Was tun bei Stromausfall? Informationen, Tipps und Produktvorstellungen zur Vorsorge bei Black Out und anderen Krisenszenarien

Test Schweizer Notkocher M71

23.01.2016
Der Schweizer Notkocher M71 ist ein kompakter und sehr preiswerter kleiner Kocher, der nicht nur bei einem Stromausfall eine gute Figur macht.

Schweizer Notkocher M71

Der Schweizer Notkocher M71 kommt aus Beständen der Schweizer Armee und besteht aus dem mit Brennpaste gefüllten Behälter mit Deckel, einem Blechaufsatz, auf den der Topf gestellt wird sowie einer Packung Streichhölzer. Das ganze Paket ist wasserdicht in Plastikfolie verschweißt. Mit seinen kompakten Abmessungen (Durchmesser 7,5 cm, Höhe 5 cm, Gewicht 170 Gramm) lässt sich der Kocher einfach überall verstauen und macht beispielsweise auch unterwegs auf Wanderungen eine gute Figur.

Im Gegensatz zu einem Spirituskocher ist die Füllung mit Brennpaste sicherer in der Anwendung, da nicht sofort Brennstoff ausläuft, falls er einmal umkippen sollte.

Schweizer Notkocher M71 verpackt Schweizer Notkocher M71 aufgebaut Schweizer Notkocher M71 im Einsatz

Die Brennstofffüllung reicht je nach Temperatur und Wind in der Regel aus, um 2-3 mal einen halben Liter Wasser zum Kochen zu bringen.

Ist der Kocher noch etwa zur Hälfte mit Brenngel gefüllt, kann er sogar mit handelsüblichem Spiritus nachgefüllt werden. Dieser geliert nach kurzer Zeit nämlich wieder.

Das Brenngel ist sehr schnell entzündet, nur wenige Funken (zum Beispiel von einem Feuerstahl) genügen.

Nach dem Kochvorgang kann die Flamme mit dem Deckel wieder gelöscht werden. Hierbei aber darauf achten, den Deckel verkehrt herum auf die Flamme zu legen, damit die Gummidichtung nicht beschädigt wird. Danach den Kocher einfach abkühlen lassen und wieder verschließen.

Je nach Händler kostet der Schweizer Notkocher M71 zwischen 4 und 10 Euro.

Bei diesem Preis lohnt es sich, gleich mehrere der kompakten Kocher auf Lager zu legen. Bei mir ist er im Winter auch Betandteil der Notausrüstung im Auto und kann bei einem längeren Stauaufenthalt für ein wohltuendes wärmendes Getränk sorgen.

Hier finden Sie eine Bestellmöglichkeit: Schweizer Notkocher M71


Ergänzung 2018-02-17: Nachdem der Schweizer Notkocher derzeit wohl nur sehr schwer zu bekommen ist, wäre eine gewichts- und größenmäßig ähnliche Alternative die Bushbox Ultralight zusammen mit einem Trangia Spiritusbrenner.


Mehr zum Thema Ernährung / Kochen

Picogrill 239
14.03.2018
Ernährung / Kochen
Der Picogrill 239 ist ein kleiner, extrem leichter Kocher, der mit Holz zu befeuern ist. Im Garten oder auf der Terrasse lässt sich damit auch bei Stromausfall kochen.
Kochen im Katastrophenfall
16.02.2018
Ernährung / Kochen
Bei Stromausfall kochen zu können ist wichtig. Denn Essen liefert uns nicht nur Kraft und Nährstoffe, eine warme Mahlzeit kann auch ganz entscheidend dazu beitragen, in Krisensituationen die Stimmung zu heben. Das Thema ist so wichtig, dass der Österreichische Zivilschutzverband dazu sogar eine eigene Broschüre veröffentlicht hat.
Test Trangia Kocher 25-3 UL
18.12.2013
Ernährung / Kochen
Kochen bei Stromausfall - der Trangia Sturmkocher im Test.

Produkttipp

Kleine Geräte auch ohne Netzstrom laden:
Goalzero Guide 10 Plus Solar-Ladeset
Empfehlung für Ihren PC bei Strom­ausfall:
APC Back UPS ES 700VA
Für alle, die mit offenem Feuer heizen:
Kohlen­mon­oxid CO-Melder mit Display

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis

Newsletter


mehr Informationen