Was tun bei Stromausfall? Informationen, Tipps und Produktvorstellungen zur Vorsorge bei Black Out und anderen Krisenszenarien

Ist ein großräumiger Stromausfall realistisch?

Nicht nur Romane, auch Studien beschäftigen sich inzwischen mit den Folgen eines Blackouts. Wenn sich offizielle Stellen in letzter Zeit vermehrt mit dem Thema Stromausfall auseinandersetzen - auch wenn sie es vielleicht nicht an die große Glocke hängen - dann muss wohl davon ausgegangen werden, dass zumindest eine gewisse Gefahr besteht.

Deutschland - Bundesregierung

Die deutsche Bundesregierung hat Anfang 2011 eine Studie (PDF) veröffentlicht, die sich mit den Auswirkungen eines großflächigen und lang andauernden Stromausfalls beschäftigt.

"Ein großflächiger und lang andauernder Stromausfall in Deutschland hätte katastrophale Folgen" so das Ergebnis.

Beleuchtet werden dabei die Auswirkungen auf die verschiedensten Bereiche des Lebens, wie Kommunikation, Wasserver- und -entsorgung, Verkehr auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft, der Gesundheitsbereich, die öffentliche Sicherheit und anderes mehr.

Die Studie liest sich auf Grund der vielen aufgezählten Zahlen und Fakten natürlich etwas spröde, aber auch wenn man sie nur überfliegt, ist sie schon äußerst beunruhigend.

Österreich - private Initiativen und Zivilschutzverband Niederösterreich

Eine interessante Forschungs- und Seminararbeit hat auch der ehemalige österreichische Bundesheer-Offizier und Gründungsmitglied von Cyber Security Austria Herbert Saurugg veröffentlicht: Blackout - eine nationale Herausforderung bereits vor der Krise (PDF). "Ein Blackout in naher Zukunft ist realistisch", sagt er auch in einem Interview auf futurezone.at.

Außerdem hat er die zivilgesellschaftliche Initiative "Plötzlich Blackout!" gestartet, die auf die Abhängigkeit unserer Gesellschaft vom Funktionieren einer strategischen Infrastruktur aufmerksam machen will.

Der niederösterreichische Zivilschutzverband hat sich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigt und einen Ratgeber zur Blackout-Vorsorge (PDF) herausgegeben

Schweiz

Auch der Führungsstab des Kantons Solothurn hat die Gefahren eines Blackouts thematisiert und sich Mitte November 2013 mit den Auswirkungen auf die Schweiz beschäftigt, wie in einem sehr interessanten Artikel in der Basler Zeitung zu lesen ist.

Am 2. Jänner 2017 hat das Schweizer Fernsehen eine fiktive Dokumentation zum Thema "Blackout in Europa" gebracht. Infos zur sehr interessanten und nachdenklich stimmenden Sendung und alle Folgen zum Ansehen gibt es auf der Website des SRF.

Presse und andere Medien

Auch das manager magazin beschäftigte sich Anfang November 2013 in einem Artikel mit den wirtschaftlichen Auswirkungen eines Stromausfalls - Stromausfall: Geschäftsrisiko Blackout.

Zu guter Letzt darf dann natürlich auch der Verweis auf den Roman BLACKOUT - Morgen ist es zu spät nicht fehlen, der vielleicht etwas leichter zu verarbeiten ist als oben angeführte Werke, im Vergleich mit den Studien aber durchaus realistisch scheint.

 

Man kann daher nur empfehlen, zumindest ein paar Vorbereitungen im eigenen Haushalt im Hinblick auf ein solches Szenario zu treffen.

Produkttipp

Kleine Geräte auch ohne Netzstrom laden:
Goalzero Guide 10 Plus Solar-Ladeset
Empfehlung für Ihren PC bei Stromausfall:
APC Back UPS ES 700VA
Für alle, die mit offenem Feuer heizen:
Kohlenmonoxid CO-Melder mit Display

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis

Newsletter

E-Mail-Adresse

mehr Informationen