Was tun bei Stromausfall? Informationen, Tipps und Produktvorstellungen zur Vorsorge bei Black Out und anderen Krisenszenarien

Test EasyAcc 10.000 mAh Powerbank

24.10.2016
Handy und Tablet mobil laden, nicht nur bei Stromausfall ist eine Powerbank hilfreich.

EasyAcc Powerpack

Handys und Tablets haben die unangenehme Eigenschaft, dass der Akku genau dann leer wird, wenn man sie am dringendsten braucht.

Abhilfe schafft seit einiger Zeit bei mir die EasyAcc 2nd Gen Powerbank mit 10.000 Milliamperestunden Leistung. Der handliche Akku besitzt zwei USB-Anschlüsse und sogar zusätzlich eine Taschenlampenfunktion.

Im Lieferumfang enthalten ist ein kurzes USB-Ladekabel. Das ist insofern praktisch, dass man im Notfall Handy und Powerbank in einer Hand halten und während des Ladevorgangs telefonieren kann, ohne dass ein langes Kabel im Weg ist.

Der Füllstand der Powerbank wird durch 4 weiße LEDs angezeigt, also eine für jeweils 25% Ladung. Ist sie voll, dann schafft sie es, mein Handy je nach Restenergie ca. drei- bis viermal komplett zu laden. Die optimale Ladeenergie handelt sich die Powerbank mit dem jeweils angeschlossenen Gerät durch sogenannte "Smart Technology" automatisch aus.

EasyAcc Powerpack 10.000 mAhDie kompakte Größe macht es einfach, die Powerbank immer dabei zu haben. Das Gerät ist zwar kein Leichtgewicht, aber irgendwo muss die Energie schließlich gespeichert werden. Auch auf Wanderungen macht das mitnehmen Sinn, vor allem wenn man energiefressende Funktionen wie die Navigation am Handy nutzt.

Die eingebaute Taschenlampenfunktion ist zwar ein nettes Gimmick, ich persönlich habe sie aber noch nie genutzt.

Die Powerbank selbst kann mit jedem handelsüblichen USB-Ladegerät aufgeladen werden. Verwendet man das passende Gerät von EasyAcc, dann darf man sich über etwas kürzere Ladezeiten freuen. Bei mir tut es aber auch der einfache Handylader. Über Nacht ist die Powerbank dann auf jeden Fall wieder voll.

Wer etwas mehr Energiebedarf hat, weil z. B. auch ein Tablet im Notfall geladen werden soll: die Powerbanks gib es in unterschiedlichen Leistungsstärken. 10.000, 15.000, 20.000 oder sogar 26.000 Milliamperestunden.

Die EasyAcc Powerbank ist ein Gerät, das ich nicht mehr missen möchte und auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

Erhältlich ist die Powerbank in den unterschiedlichen Ausführungen unter den folgenden Links:

EasyAcc 2nd Gen Powerbank 10.000 mAh

EasyAcc 2nd Gen Powerbank 15.000 mAh

EasyAcc 2nd Gen Powerbank 20.000 mAh

EasyAcc 2nd Gen Powerbank 26.000 mAh

EasyAcc USB Ladegerät 24W 4.8A 2-Port

Und für den harten Outdoor-Einsatz gibt es die Powerbank auch in einer wasserdichten, staubdichten und stoßfesten Ausführung mit erweiterter Taschenlampenfunktion: EasyAcc 20000 mAh Outdoor Power Bank


Mehr zum Thema Notstrom

20.02.2018
Notstrom
Das Solarpanel Aukey 21W eignet sich hervorragend, um damit Handy, Tablet oder andere Geräte, die über USB geladen werden können, über Sonnenlicht mit Energie zu versorgen.
APC Back UPS ES 700VA - Unterbrechungsfreie Stromversorgung für PC
03.12.2013
Notstrom
Nichts ist wohl ärgerlicher als ein Stromausfall, während man gerade am PC arbeitet. Daten können verloren gehen oder teure Geräte beschädigt werden.
Eneloop Akkus statt Batterien Test
12.11.2013
Notstrom
Oft wird davon abgeraten, Akkus für Taschenlampen zu verwenden, da sie sich bei Nichtgebrauch schneller selbst entladen als herkömmliche Batterien. Bei eneloop-Akkus von Sanyo ist das allerdings nicht der Fall.

Produkttipp

Kleine Geräte auch ohne Netzstrom laden:
Goalzero Guide 10 Plus Solar-Ladeset
Empfehlung für Ihren PC bei Strom­ausfall:
APC Back UPS ES 700VA
Für alle, die mit offenem Feuer heizen:
Kohlen­mon­oxid CO-Melder mit Display

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis

Newsletter


mehr Informationen