Sie möchten sich besser auf Stromausfälle oder ähnliche Situationen vorbereiten?

Wenn Sie mir Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, erhalten Sie ein- bis zweimal monatlich völlig kostenlos nützliche Tipps und Infos, wie Sie sich und Ihre Familie besser auf einen längeren Stromausfall oder andere Krisensituationen vorbereiten können.

Selbstverständlich wird Ihre Adresse vertraulich behandelt und Sie können diese Informationen jederzeit wieder abbestellen.

Was tun bei Stromausfall? Informationen, Tipps und Produktvorstellungen zur Vorsorge bei Black Out und anderen Krisenszenarien

Notstrom

Vorstellung Bluetti PowerOak EB240 Powerstation mit Solarpanel SP120

Die Bluetti EB240 ist eine große Powerstation, die zwar schon eine ganze Weile auf dem Markt ist, aber für gewisse Ansprüche noch immer sehr gute Leistung bietet.

Bluetti PowerOak EB240 und Solarpanel SP120

Satte 1000 Watt Anschlussleistung, riesige 2400 Wattstunden Kapazität und schweißtreibende 21,4 Kilogramm Gewicht. Dieses Ding ist definitiv nicht mehr als leicht transportabel zu bezeichnen. Darum sehe ich ihren Hauptanwendungsbereich eher im stationären Betrieb.

Ich habe die hier vorgestellten Geräte von Bluetti kostenlos für diesen Test zur Verfügung gestellt bekommen, Einfluss auf das Ergebnis hat das aber keinen.

Technischer Überblick Bluetti PowerOak EB240

Auf der Vorderseite befindet sich oben ein Display, das die Eingangsleistung in Watt anzeigt, den Batteriestand als 5-teilige Balkengrafik und die Ausgangsleistung für Wechselstrom und Gleichstrom kombiniert. Außerdem diverse Fehlermeldungen, sollte sich die Notwendigkeit ergeben. Nicht unbedingt viele Infos, aber die Nötigsten.

Dann befindet sich hier noch der Hauptschalter sowie getrennte Schalter für die Abteilungen Gleichstrom und Wechselstrom, also 230 Volt und 12 Volt bzw. USB.

Rechts davon befindet sich die 8-mm-Eingangsbuchse, an der entweder das mitgelieferte Netzteil mit 200 Watt angeschlossen wird oder ein oder mehrere Solarpanele. Ein Solarladekabel mit MC4 auf 8-mm-Stecker wird ebenfalls mitgeliefert. 

Unter dem Display befinden sich die Gleichstrom-Anschlüsse. 4 mal USB-A mit maximal 3 Ampere und einmal USB-C mit Power Delivery und 45 Watt. Das ist jetzt nicht Spitzenklasse, aber OK für mich.

Daneben befindet sich noch eine stabilisierte 12-Volt-Zigarettenanzünderbuchse mit maximal 9 Ampere Belastbarkeit. Das sollte für die meisten Zwecke ausreichen, z. B. für eine Kühlbox.

Auf der Rückseite des Gehäuses findest du zwei 230-Volt-Steckdosen (max. 1000 W belastbar) und den Lüfter.


Keine Lust, so viel zu lesen? Auf meinem YouTube-Kanal findest du das Testvideo mit zusätzlichen Infos.


Eine Bedienungsanleitung liegt ebenfalls bei, allerdings leider nur auf Englisch und Chinesisch. Dafür sind die enthaltenen Informationen gut aufbereitet.

Ein Autoladekabel bzw. eine Möglichket, die EB240 über 12 Volt (Zigarettenanzünder im Auto) zu laden, gibt es leider nicht. Der Ladestrom muss nämlich zwischen 16 und 60 Volt liegen.

Der Wechselrichter ist auf 1000 Watt Belastung ausgelegt, verträgt kurzfristig (ein paar Sekunden) aber auch 1200 Watt.

Im Gerät verbaut ist ein Lithium-Ionen-Akku mit einer angegebenen Kapazität von 2400 Wattstunden.

Der Akku verträgt übrigens laut Hersteller mehr als 2500 Ladezyklen. Allerdings wird nicht erwähnt, auf welche Kapazität er dann nach den 2500 Zyklen gesunken ist, ob das die sonst üblichen 80% sind? 

Aber selbst wenn die 80% bereits nach der Hälfte der Zyklen erreicht wären, dann ist das immer noch wesentlich besser als bei der Konkurrenz, die dafür meistens 500 bis 800 Ladezyklen für LiIon-Akkkus angibt.

Mit dem 230-Volt-Netzteil mit 200 Watt lässt sich die PowerOak EB240 in rund 13 Stunden von komplett leer auf 100 Prozent laden. Das ist jetzt nicht überragend, aber bei dem großen Akku noch im Rahmen. Das Netzteil hat einen Lüfter eingebaut, der zusammen mit dem Lüfter der Powerstation selbst eine Geräuschkulisse verursacht, die leider ganz schön nervig sein kann.

Die volle Stärke ausspielen kann die EB240 aber beim Aufladen per Solar. Da sind nämlich bis zu 500 Watt Input möglich. Somit sollte die Powerstation da nach ungefähr 6 Stunden geladen sein. 

Mangels entsprechend großer Solarpanele habe ich das zwar nicht testen können, aber mit den beiden SP120-Panelen, die mir Bluetti mitgeschickt hat, habe ich mit bis zu 185 Watt laden können, wenn ich sie in Reihe geschaltet habe.

Powerstation EB240 und Solarpanele SP120 in der Praxis

Wieviele Wattstunden lassen sich jetzt aber tatsächlich aus der EB240 rausholen? Angegeben sind ja 2400. Ich habe es an 12 Volt getestet und in mehreren Versuchen maximal 1942 Wattstunden rausziehen können. Das entspricht rund 81 Prozent der angegebenen Kapazität. 

An 230 Volt habe ich 1976 Wattstunden erreicht, das sind 82 Prozent. Eigentlich sollte ja an 12 Volt mehr rauszuholen sein, woran das liegt, dass das bei mir nicht der Fall war, habe ich leider nicht feststellen können.

Die üblichen Haushaltsgeräte mit einer Leistung bis zu 1000 Watt zu betreiben, stellt kein Problem dar. Geräte, wie Mikrowelle oder Kaffeemaschine, funktionieren mit der EB240 nicht. Aber dafür sollte man sich für einen größeren Stromausfall sowieso mit einer stromlosen Alternative ausstatten.

Diesmal habe ich auch meine Wasserpumpe ausprobiert, die mit 650 Watt angegeben ist. Das funktioniert tadellos und die könnte ich sicher 3-4 Stunden mit der EB240 betreiben. Auch die Heckenschere stellt kein Problem dar. Für solche Anwendungen ist eine leistungsfähige Powerstation auch im Alltag nützlich.

Der Test mit dem Föhn war auch erfolgreich, da scheinen dauerhaft sogar etwas mehr als 1000 Watt möglich zu sein. Nur auf der heißesten Stufe funktioniert er nicht mehr ganz so wie er soll, aber da zieht er auch mehr als 1600 Watt. 

Bei vielen Anwendungen ist es aber nicht unbedingt wichtig, wie stark der Wechselrichter ist, sondern da kommt es eher auf die Dauer an, die ich Geräte betreiben kann.

Bei meinem Dörrautomaten zum Beispiel, so ein Dörrvorgang dauert ja üblicherweise ein paar Stunden. Den habe ich ungefähr 12 Stunden betreiben können und das reicht normalerweise aus, um Lebensmittel dörren zu können.

Kleingeräte aufladen, wie Lampen, Akkus usw., das ist alles natürlich überhaupt kein Thema, da gibt es null Probleme. 4 USB-A-Buchsen mit 3 Ampere und 1 USB-C-Anschluss mit Powerdelivery und 45 Watt sind dafür zwar eine ganze Menge Anschlussmöglichkeiten, allerdings hätte ich mir von USB C schon noch ein oder zwei Anschlüsse mehr gewünscht. 

Ein paar Worte noch zu den Poweroak SP120-Solarpanelen von Bluetti. Zusammengefaltet sind sie schön kompakt mit 41 mal 45 Zentimetern und einer Dicke von 5 bis 7 cm, je nachdem wo man misst.

Die Leistung ist mit 120 Watt angegeben, in meinen Tests habe ich mit den einzelnen Panelen um die 100 Watt erreichen können. In Serie geschaltet habe ich bis zu 185 Watt erreicht.

Das Aufstellen ist durch die 4-fache Faltung etwas umständlicher als bei anderen und dadurch, dass sie mit 171 mal 41 Zentimetern lang und schmal sind, brauche ich schon entsprechend viel Platz dafür. Aufhängen lassen sie sich leider nur Hochkant, weil nur an einer Schmalseite zwei Ösen verbaut sind.

Mein Fazit zur Kombi EB240 und SP120

Geräte mit bis zu 1000 Watt betreiben zu können würde ich jetzt als gehobene Mittelklasse ansehen. Bei der nutzbaren Kapazität zähle ich sie mit rund 2000 Wattstunden aber schon zur Spitzenklasse. 

Als Notstromversorgung im Haushalt ist das bei einem Stromausfall ein super Gerät, wenn ich nicht gerade Kaffeemaschine oder Mikrowelle betreiben möchte. Ohne großen Schnickschnack, aber doch mit den wichtigsten Funktionen und ordentlicher Solar-Ladeleistung. 

Der Preis schreckt jetzt vielleicht im ersten Moment etwas ab, aber wenn man den auf die Wattstunden umrechnet, dann ist er sogar günstiger als alle meine anderen bisher getesteten Powerstations. Je nachdem, ob sie gerade im Angebot ist oder nicht, kommt man da auf einen Preis pro Wattstunde von 80 Cent oder sogar noch weniger.

In Ordnung finde ich das Preis-Leistungsverhältnis auch mit dem Gedanken, dass ich diese Powerstation über viele, viele Jahre nutzen kann. Garantie gibt es darauf übrigens 2 Jahre.

Zusammen mit ordentlichen Solarpanelen ist das immer noch ein solides Notstrom-Paket, wenn auch nicht mehr ganz aktuell.

Die beiden PowerOak SP120 sind für meinen Geschmack für diese Powerstation ein klein wenig unterdimensioniert, da würde ich dir stärkere Solarpanele empfehlen, oder vielleicht ein drittes dazu nehmen.

Von Bluetti gibt es auch Panele mit 200 Watt, aber die habe ich leider noch nicht testen können.

Falls du die 2400 Wattstunden Kapazität nicht benötigst, als EB150 gibt es auch eine kleinere Version mit 1500 Wattstunden, die aber ansonsten die gleichen Eigenschaften aufweist.

Bestellmöglichkeit* für Bluetti PowerOak EB240 und SP120

 

*) Bei Bestellung über die oben angeführten Links erhalte ich eine kleine Provision, die mir hilft, dieses Angebot weiter auszubauen. Danke dafür.

Mehr zum Thema Notstrom

25.11.2021
Notstrom
Eine Powerstation im mittleren Leistungssegment, die EcoFlow River Max, darf ich euch heute vorstellen. Was sie leistet und ob sie mich begeistert erfahrt ihr in diesem Artikel.
22.11.2021
Notstrom
Powerstations sind bei einem Stromausfall nicht nur als Alternative zu Stromgeneratoren mit Verbrennungsmotoren hilfreich, sondern auch im Alltag sehr praktisch. Update 22. 11. 2021.
06.07.2021
Notstrom
Gleich drei Powerstations und das dazupassende Solarpanel des amerikanischen Traditionsherstellers Jackery möchte ich heute vorstellen. Welche davon für welchen Zweck taugt, finden wir heraus.
weitere Nachrichten laden
stromausfall.info bei YouTube

Noch mehr Infos zur Blackout-Vorsorge gewünscht?

Dann abonniert doch meinen Youtube-Kanal.

Du findest gut, was ich hier mache?
Wenn du meine Info-Arbeit unterstützen
möchtest, freue ich mich, wenn du mir
auf "Buy me a coffee" einen Kaffee
spendierst. Danke sehr!

Buy Me A Coffee


 

Werbung

Produkttipp

Solarpanel für Kleingeräte:
Solar-Ladegerät 30W
Empfehlung für Ihren PC bei Strom­ausfall:
Eaton UPS 850VA
Für alle, die mit offenem Feuer heizen:
Kohlen­mon­oxid CO-Melder und Rauchmelder

Diese Website enthält Affiliate-Links. Wenn du über diese Links bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, die mir hilft, dieses Onlineangebot zu finanzieren. Für dich kostet das keinen Cent mehr. Danke für deine Unterstützung.

stromausfall.info

Bevor Sie uns verlassen...

Sie möchten sich besser auf Stromausfälle oder ähnliche Situationen vorbereiten?

Wenn Sie mir Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, erhalten Sie ein- bis zweimal monatlich völlig kostenlos nützliche Tipps und Infos, wie Sie sich und Ihre Familie besser auf einen längeren Stromausfall oder andere Krisensituationen vorbereiten können.

Selbstverständlich wird Ihre Adresse vertraulich behandelt und Sie können diese Informationen jederzeit wieder abbestellen.